Mein Weg zur Beratung

„Man kann auf eine Art zuhören, die mehr wert ist als das Gefälligste, was man sagen kann.“ (Charles Joseph von Ligne) Als Lebens- und Sozialberater sehe ich meine Herausforderung im aktiven Zuhören und ehrlichen Antworten. Ich will den Menschen helfen, sich selbst zuzuhören. Und ich will nicht das sagen, was gefällt, sondern gefällig machen, was gesagt werden muss.

Ob Arbeit, Gesundheit und Geld oder Ehe, Persönlichkeit und Sex, ob Veränderung und Konfliktmanagement in Privatleben und Beruf: im Mittelpunkt steht für mich der Mensch. Ich will Menschen helfen, ihre Probleme verstehen zu lernen, ihre eigenen Qualitäten und Ressourcen zu entdecken und weiter zu entwickeln sowie Ziele zu formulieren, mit anderen zu koordinieren und zu erreichen.

Zu mir kommen Menschen, die mit mir punktuelle Probleme, aber ebenso auch ihre ganze Lebensplanung besprechen können. Jede/r von ihnen hat Anspruch auf Beratung, Betreuung und Begleitung in einer persönlichen Beziehung mit mir als Berater.

Meine bisherige Qualifikation, Ausbildung und Erfahrung basiert auf einem über sechs Semester gehenden Lehrgang für Lebens- und Sozialberatung am WIFI Salzburg sowie einer vierjährigen Ausbildung zum Diplom-Pastoral-Assistenten.

Dazu kommen zwei Jahre fachliche Tätigkeit mit über 1000 Beratungsstunden sowie jahrelange Erfahrung in einer Familien-Beratungsstelle sowie als Erzieher bei „Pro Juventute.“

Schließlich folgten 3 Semester des Hochschullehrganges für Supervision an der Universität Salzburg. Dabei geht es um die Reflexion und Bewältigung größerer betrieblicher Veränderungen, ebenso wie um die Erweiterung der persönlichen und fachlichen Kompetenz, Teamfähigkeit, Konfliktmanagement und Karriereplanung.

Die Schwerpunkte meiner bisherigen Beratungstätigkeit liegen kurz gesagt in Paar- und Partnerberatung, bei Persönlichkeitsproblemen, speziell von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, sowie in der Kurzzeit-Beratung für konkrete Lebenssituationen.

Ich lade Sie herzlich ein, die Probe aufs Exempel zu machen.

Vereinbaren Sie einen Termin mit mir: Mobiltelefon: 0699/15502023; E-Mail: beratung@klaus-peter-fritz.at